header1

Sie befinden sich hier:

>Home

 

Amtsstunden
Dienstag  8.00 - 10.00
Freitag  15.30 - 19.30

Bücherei
Freitag  16.30 - 19.00

Anschrift
Gemeinde Ederheim
Ahornweg 1
86739 Ederheim

Telefon
09081/3909
Mobil
0172/5301494
Fax
09081/24297
E-Mail
gemeinde@ederheim.de

Ferienland_Logo_hoch-1
DONAURIES_Markenpartner-Logo_RGB-01

Datenschutzverordnung

Im Namen  unserer Gemeinde Ederheim, mit den Ortsteilen Hürnheim und Christgarten, heiße ich alle Besucher herzlich willkommen.

Ihre Bürgermeisterin

Caroline Zehnpfennig-Doleczik

Caroline_Zehnpfennig

Der Veranstaltungskalender für 2019 ist online.

 Online-Formulare der VG-Ries

Viele Behördengänge können auf der Homepage der VG Ries - www.vgries.de - erledigt werden.

Keine Amtsstunden in der Zeit vom 20.12.2019 – 04.01.2020
Ab Dienstag 07.01.2020 wieder Amtsstunden wie gewohnt!
Die Verwaltungsgemeinschaft Ries (Tel: 2594-0) ist durchgehend besetzt.
Mo-Fr 8-12 Uhr, Mo/Di/Do 14-16 Uhr und Do nur Bürgerbüro 16-18 Uhr (Mittwochnachmittag geschlossen).

Bücherei – bleibt am 20.12.2019, 27.12.2019 und 03.01.2020   g e s c h l o s s e n !
       Bitte decken Sie sich vorher noch rechtzeitig mit reichlich Lesestoff ein!!!

Räum- und Streupflicht Winter 2019/2020
Es wird darauf hingewiesen, dass Grundstückseigentümer verpflichtet sind, an Werktagen ab
7.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ab 8.00 Uhr den Gehsteig entlang ihres Grundstücks von Schnee zu räumen, bei Schnee und Eisglätte mit Sand oder anderen geeigneten Mitteln, jedoch nicht mit ätzenden Stoffen zu bestreuen. Diese Sicherheitsmaßnahmen sind bis 20.00 Uhr so oft zu wiederholen, wie es zur Verhütung von Gefahren erforderlich ist. Dort, wo kein Gehsteig vorhanden ist, ist am Rande der öffentlichen Straße in der Breite von 1 m, ge- messen von der Grundstücksgrenze aus, zu räumen und zu streuen. Das selbe trifft auch für die so genannten „nicht Fußwege“ zu. Die Aussage, mein Nachbar hat auch nicht gestreut, entschuldigt nicht, wenn auf Ihrem Gehsteig ein Unfall passiert. Straßeneinlaufschächte und Abflussrinnen sind bei der Räumung freizuhalten. Ablagern von Schnee und Eis an öffent- lichen Gewässern ist verboten.


Räumdienst der Gemeindestraßen
Es wird dringend darauf hingewiesen, dass die Straßen für den Räumdienst von Fahrzeugen freizuhalten sind, da der Räumdienst sonst nicht durchkommt und somit keine befriedigende Arbeit verrichten kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


nach oben - zurück

Impressum | Datenschutzerklärung | letzte Aktualisierung:30 November, 2019